Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

25.11.2017 bis

 

So

26.11.2017

 

 

 

WT World Grand Prix Finale

G8

 

Abidjan, Elfenbeinküste

 

Sa

02.12.2017 bis

 

So

03.12.2017

 

 

 


Behinderten-Weltspiele

 

Vila Real de Santo António, Portugal

 

So

03.12.2017 bis

 

Mo

04.12.2017

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Abidjan, Elfenbeinküste

 

Mi

06.12.2017 bis

 

Do

07.12.2017

 

 

 

Behinderten-Europameisterschaft

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Do

07.12.2017

 

 

 

European Championships Olympic Weight Categories

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Do

07.12.2017 bis

 

Sa

09.12.2017

 

 

 

Spanische Jugend-(U18)-Vereinsmeisterschaft

 

Castellón de la Plana, Spanien

 

Sa

09.12.2017

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Spanien

 

Sa

16.12.2017

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

So

28.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

 

Istanbul, Türkei

 

Mi

07.02.2018 bis

 

Do

08.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Sa

10.02.2018 bis

 

Di

13.02.2018

 

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

??

??.07.2018 bis

 

??

??.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Sogamoso, Kolumbien

 

??

??.??.2018 bis

 

??

??.??.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

??

??.??.2024 bis

 

??

??.??.2024

 

 

 

(AC) Stand: 23.11.2017

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

President's Cup 2017 Athen

 

 

 

Presidents Cup 2017 Athen

 

 

 

Foto: DTU (Deutsche Taekwondo Union)

 

President's Cup 2017 in Athen

 

 

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 01

Foto: Donna Thomas

Die zweite Ausgabe des europäischen Originals des nach einem Jahr bereits zum weltweiten Erfolgsmodell gewordenen President’s Cups fand vom 27.04. bis zum 30.04.2017 in der griechischen Hauptstadt Athen (genauer gesagt im ca. 10 km  entfernt gelegenen Vorort Ano Liosia) statt.

Mit knapp über 2100 Teilnehmern aus ca. 50 Nationen erreichte die Beteiligung einen neuen Rekord für in Europa ausgetragene Taekwondo-Weltranglistenturniere.

Die Deutsche Taekwondo Union (DTU) beteiligte sich mit einem 13-köpfigen Senioren-Team an der wie alle President’s Cups als G2-Turnier eingestuften Großveranstaltung.

 

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 02

Foto: Anna-Lena Frömming

Zusammen mit den sieben Damen (Shae-Rom Kim, Roxana Nothaft, Madeline Folgmann, Anna-Lena Frömming, Vanessa Körndl, Yanna Schneider und Lorena Brandl) und den sechs Herren (Abdullatif Sezgin, Iordanis Konstantinidis, Hamza Adnan Karim, Cem Ünlüsoy, Alexander Bachmann und Florian Meyer) flogen Damen-Bundestrainerin Yeon-Ji Kim, Chef-Bundestrainer Herren Georg Streif, Bundestrainer Bundeswehr Sergej Kolb, Disziplin-Bundestrainer Dong-Eon Lee und der Physiotherapeut Johannes Sussner nach Griechenland.
Neben Anna-Lena Frömming waren auch unsere Vereinsmitglieder Rabia Güleç, Andreas Tausch und Tahir Güleç nominiert, mussten aber aufgrund ihrer Ausbildung und einiger kleinerer Verletzungen absagen. So blieb Anna-Lena die einzige Teilnehmerin von Taekwondo Özer, da wir uns aus Kosten- und Aufwandsgründen entschlossen hatten, nicht mit dem Verein anzutreten.

Anna-Lena schied nach zwei Siegen über Gegnerinnen aus Italien und Russland im Viertelfinale gegen die Türkin Hatice Kübra İlgün aus.

Auch die anderen Mitglieder des DTU-Teams konnten mit Ausnahme von Alexander Bachmann, der sich mit drei Siegen Bronze sicherte, keinen Medaillenplatz erreichen.

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 07

Foto: Alexander Bachmann

Für positive Überraschungen aus deutscher Sicht sorgten die beiden Bayerinnen Julia Voll (Altmannstein) und Darija Husović (Dachau), die sich mit je fünf Siegen Gold sicherten.

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 05

Foto: Demirhan Aydın

Julia verbesserte damit die Ausbeute der 16 deutschen Kadetten (1 G, 1 S, 3 B), Darija polierte die Bilanz der 21 Deutschen bei der Jugend (1 G, 2 B) auf.
Die weiteren deutschen Medaillen hatten bei den Kadetten Darijas Schwester Esmeralda Husović (Silber), Litsa Chlorou, Emel Karagöz und Sebastian Oberski (jeweils Bronze) beigetragen, bei der Jugend Vera Kachowitsch und Ranye Drebes (jeweils Bronze).

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 06

Foto: Bernhard Bruckbauer

Bei der Jugend und den Kadetten wirkte sich ganz klar die russische Übermacht aus (fast ein Viertel aller gemeldeten Sportler stammte aus Russland) und sorgte in vielen Gewichtsklassen für mehrere russische Platzierte, was zwar nur dem jeweils bestplatzierten Russen die EM-Teilnahme sicherte, aber auch die anderen Nationen von den zusätzlichen EM-Startplätzen fernhielt. Die Gesamtbilanz der Russen war sowohl bei der Jugend (10 G, 13 S, 11 B) als auch bei den Kadetten (9 G, 6 S, 7 B) überwältigend. Bei der Jugend belegte Griechenland Platz zwei (2 G, 1 S, 4 B) und Serbien Platz drei (2 G, 2 B). Bei den Kadetten holte die Türkei (3 G, 3 S, 3 B) den zweiten und Griechenland (1 G, 2 S, 10 B) den dritten Platz.

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 09

Foto: Bianca Walkden


Presidents Cup 2017 Athen - Bild 03

Foto: RFET (Real Federacion Española de Taekwondo)

Aber auch bei den Senioren erreichte Russland Platz eins in der Länderwertung mit 4 x Gold, 2 Silber und 5 x Bronze vor den Herren aus dem Iran mit 4 x Gold und 1 x Bronze.


Presidents Cup 2017 Athen - Bild 04

Foto: RFET (Real Federacion Española de Taekwondo)

Auf dem dritten Platz folgten Spanien und Großbritannien, die dank ihrer starken Damenteams jeweils 3 x Gold, 2 Silber und 1 x Bronze holten (bei den Spanierinnen glänzten die Nachwuchssportlerinnen Blanca Palmer, Marta Calvo und Cecilia Castro, bei den Britinnen die nach wie vor schier unschlagbare Doppel-Olympiasiegerin Jade Jones, die Ende Juni bei der WM versuchen wird, sich den einzigen ihr noch fehlenden Titel zu holen, die Welt- und Europameisterin sowie Olympiadritte Bianca Walkden und die vehement in die Weltspitze vordringende Europameisterin und Doppel-Jugendweltmeisterin Lauren Williams).

 

Presidents Cup 2017 Athen - Bild 08

Foto: Bianca Walkden

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner!

 

 

 

 

President's Cup 2017 in Athen, Griechenland,
von Donnerstag, 27.04.2017 bis Sonntag, 30.04.2017:

 

 

 

Anna-Lena Frömming

D-57

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(07.05.2017   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 10907 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler