Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Spanische Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

24.02.2018

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 17.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

Bavaria Open 2012

 

 

 

Bavaria Open 2012

 

 

 

Bavaria Open 2012


Die Bavaria Open, die offene bayerische Meisterschaft, sind ein DTU-Ranglisten-Turnier. Ab den Kadetten aufwärts erhalten die Platzierten DTU-, ab Jugend C BTU-Ranglistenpunkte.

In diesem Jahr fanden sie in Rottenburg an der Laaber beim bewährten Ausrichter SSV Pfeffenhausen statt. Sezai Bulut aus der Taekwondo-Abteilung des Fußballvereins hat bereits mehrere BTU-Turniere wie Bayerische Meisterschaften oder Bayernpokale ausgerichtet.

363 Wettkämpfer aus sechs Ländern nahmen an den Bavaria Open 2012 teil. Natürlich kam die große Mehrheit aus Deutschland, aber auch aus Österreich waren immerhin 58 Sportler angereist. Außerdem kämpften einige wenige Slowenen, US-Amerikaner und Luxemburger. Und auch die Türkei war mit einem Athleten vertreten.

Bavaria Open 2012 - Bild 6Die moderne, helle Halle mit ausreichend Sitzplätzen und professioneller Abtrennung des Zuschauerbereiches zu den Wettkampfflächen erlaubte es der Security ruhig und unauffällig für Ordnung zu sorgen.

Die Verpflegung der Gäste wurde mit sehr guten, selbst gemachten Lahmacuns und Kuchen sichergestellt.

Am ersten Tag verlief das Turnier reibungslos. Der Zeitplan erlaubte es sogar, nach den Wettkämpfen gegen 16 Uhr eine offizielle Siegerehrung vorzunehmen, die bei Zuschauern und Sportlern auf viel Anklang stieß.
Bereits gegen 17 Uhr konnte die Heimreise angetreten werden.

 

Bavaria Open 2012 - Bild 3

Bavaria Open 2012 - Bild 1

Der zweite Tag dagegen begann mit ungewohnten Schwierigkeiten. Die an einem wesentlich ungünstigeren Bereich als am ersten Tag aufgehängten Poollisten erwiesen sich als unvollständig und es stellte sich heraus, dass ein Softwareproblem für eine fehlerhafte Auslosung gesorgt hatte. Die Wettkämpfe starteten mit vorläufigen Poollisten, mussten dann aber abgebrochen werden. Eine schwere Prüfung für das Wettkampfleitungsteam um BTU-Kampfrichterreferent Abdullah Ünlübay, das aber in dieser schwierigen Situation Ruhe und Nerven bewahrte und schließlich die Probleme lösen und die korrekten Poollisten erstellen konnte.
Diese wurden dann an der Wand vom Vortag ausgehängt und die Wettkämpfe begannen ca. 90 Minuten verspätet mit der Wiederholung der bereits zu Beginn der Panne durchgeführten Kämpfe.

 

Da am zweiten Tag mehr Wettkämpfe als am ersten angesetzt waren (unter anderem ungewöhnlicherweise alle der Jugend C) war die Halle etwas überfüllt und der Zeitplan von vornherein angespannt. Die Medaillen wurden deshalb am zweiten Tag direkt nach dem Kampf ohne Siegerehrung übergeben. Das Turnier endete gegen 17:30 Uhr.

Für TKD Özer verliefen die Bavaria Open 2012 trotz des zweiten Platzes bei der Vereinswertung nicht sehr gut.
Unsere Erfolgsgaranten Sebil, Kati, Rabia, Malik, Yunus und Birkant konnten nicht so gut abschneiden wie gewohnt.
Auch Rahaf hatte unerwartete Schwierigkeiten, gewann ihr Finale aber doch noch durch Golden Point.

Bavaria Open 2012 - Bild 5Hasan gewann seine Kämpfe souverän, Niğda konnte sich knapp durchsetzen. Selina und Chamutal mussten in ihren Finalkämpfen alles geben, um ihre Gegnerinnen zu schlagen.

 

Bavaria Open 2012 - Bild 2


Kevin und Benjamin belegten den zweiten Platz, wobei Benjamin sein Finale nur sehr knapp verlor.

Bavaria Open 2012 - Bild 4

Vera traf in ihrem ersten Kampf auf die erfahrene DTU-Kaderathletin Vika Rotenberger und konnte ihr nicht viel entgegensetzen.


Simon und Bastian erreichten den dritten Platz, ebenso wie Muhammed-Ali und Enes.

In der Leistungsklasse 2 konnten Arzu, Jordan und Kemal überzeugen. Patrick unterlag im Finale einem Luxemburger, nachdem er seinen ersten Kampf gegen einen Amerikaner gewonnen hatte. Unser Anfänger Karim belegte den dritten Platz.

Nicht vorteilhaft waren diverse Gewichtswechsel.
Sebil musste von 37 auf 41, Selina von 41 auf 45, Eugen von 45 auf 48, Birkant von 51 auf 55 und Kemal von 58 auf 63 kg aufsteigen.

Ahmet war kampflos, Eugen wurde es durch den Gewichtswechsel.

Nur drei unserer Sportler blieben ohne Platzierung.

 

Glückwunsch an alle Medaillengewinner!

 

 

 

Poollisten mit den genauen Ergebnissen

 

 

Fotoalbum vom 1. Tag auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

Fotoalbum vom 2. Tag auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

Fotoalbum auf der Facebook-Seite von Uğur Kaya

 

 

 

 

Bavaria Open 2012 am Samstag, 23.06.2012 und Sonntag, 24.06.2012:

 

 

 

Chamutal Castaño

JCw-38

1. Platz

Selina Öztürk

JCw-45

1. Platz

Rahaf Saqr

JBw-33

1. Platz

Sebil-Sara Kaya

JBw-41

3. Platz

Nicole Maul

JBw-44

-

Arzu Beşli

JAw-44 LK II

1. Platz

Ekaterina Derev

JAw-59

2. Platz

Rabia Yorulmaz

JAw-63

3. Platz

Niğda Başer

JAw+68

1. Platz

Věra Komrsová

D-57

3. Platz

 

 

 

Kubilay Yilmaz

JCm-30 LK II

-

Karim Mihoubi

JCm-32 LK II

3. Platz

Benjamin Metzger

JCm-35

2. Platz

Enes Kaya

JCm-35 LK II

3. Platz

Muhammed-Ali Yorulmaz

JCm-38

3. Platz

Jordan Caputo

JCm-38 LK II

1. Platz

Ahmet Kazmacan

JCm-41

1. Platz

Simon Wittmann

JBm-41

3. Platz

Malik GüleçJBm-45-
Yunus-Emre KocaJAm-453. Platz
Kevin RaschJAm-452. Platz

Eugen Yuneev

JAm-45

1. Platz

Birkant PolatJAm-553. Platz

Hasan-Ahmed Koca

JAm-59

1. Platz

Bastian Wittmann

JAm-59

3. Platz

Kemal Beşli

H-63 LK II

1. Platz

Patrick Zollmann

H-80 LK II

2. Platz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(25.06.2012   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 50881 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler