Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Spanische Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

24.02.2018

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 17.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

Park Pokal 2012

 

 

 

Park Pokal 2012

 

 

 

 

Park Pokal 2012

Der Park Pokal, der nach seinem Ausrichter, dem früheren Bundestrainer und frisch gewählten Präsidenten der deutschen Taekwondo Union Soo-Nam Park, benannt ist, fand 2012 bereits zum 27. Mal statt. Er ist eines der traditionsreichsten und größten Turniere Europas und hat immer eine sehr starke internationale Beteiligung. In diesem Jahr waren fast 800 Sportler aus ca. 15 Nationen im Glaspalast Sindelfingen vertreten.

 

Park Pokal 2012 - Bild 0

 

Die Platzierten der Leistungsklasse 1 (LK I) bei den Senioren und der Jugend A erhalten Punkte für die DTU- und die BTU-Rangliste, bei der Jugend B und der Jugend C gibt es BTU-Ranglistenpunkte.

Alle Wettkämpfe der LK I, auch bei der Jugend C, wurden mit den WTF-zugelassenen elektronischen Westen von Daedo ausgetragen.

 

Wegen der großen Anzahl an Teilnehmern findet der Park Pokal an zwei Tagen statt. Park Pokal 2012 - Bild 14Da die Gewichtsklassen immer abwechselnd auf die beiden Tage verteilt sind, muss das Gewicht der Sportler passen. Ein Gewichtsklassenwechsel müsste gleich zwei Stufen auf einmal umfassen oder bei einer vorgesehenen Teilnahme am ersten Tag wäre eine erneute Anreise am zweiten Tag nötig.

Die Waage ist bei den Turnieren in Sindelfingen von 7 bis 8 Uhr angesetzt, das bedeutet bei ca. 220 km Entfernung besonders frühes Aufstehen.

 

Da die bayerischen Landestrainer, wie schon Anfang des Jahres bei den Children’s Championships, die Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg als bayerische Eliteschule des Sports promoten wollten, bildete TaeKwonDo Özer zusammen mit dem KSC Leopard, der TG Allgäu und dem Moo Duk Kwan Bad Windsheim das "Team Bertolt-Brecht-Schule". Die TG Allgäu beteiligte sich mit 18, TKD Özer und der KSC Leopard je mit 17 und der Moo Duk Kwan Bad Windsheim mit 5 Wettkämpfern am mit insgesamt 57 gemeldeten Teilnehmern mit Abstand größten Team des Turniers.

 

Park Pokal 2012 - Bild 11

 

Die nächstgrößeren Mannschaften waren das Team Austria mit 28, das Team Ultimate (Großbritannien) mit 18, der TC Donau-Lech-Iller mit 17 und das LZ Tirol mit ebenfalls 17 Sportlern. Je 12 Wettkämpfer stellten der TSV 1865 Dachau und zwei Teams aus der Schweiz.

Wie bei den bayerischen Meisterschaften mussten wir wieder auf unseren Chefcoach Özer Güleç verzichten, der diesmal als bayerischer Landestrainer mit der BTU-Auswahl an den Paris Open teilnahm, ebenso wie einige unserer Sportler aus dem Jugend- und dem Senioren-Bereich.

 

Park Pokal 2012 - Bild 06

 

Věra übernahm den Job des Hauptcoaches, unterstützt wurde sie von Murat, Burçin und Birkant. Diese halfen außerdem zusammen mit Yavuz beim Aufwärmen. Ozan führte wieder die Kampflisten und schickte die Wettkämpfer zur Kontrolle. Dilek und Burak stellten sich als Kampfrichter zur Verfügung.

 

Park Pokal 2012 - Bild 07

 

Infolge der nasskalten Jahreszeit hatten wir natürlich einige erkrankungsbedingte Probleme.


Selina ging es am Abend vor dem Turnier schlecht, sie musste sich übergeben und ihre Familie blieb deshalb zu Hause, ebenso Yasin.

 

Park Pokal 2012 - Bild 03Jordan nahm zwar teil, litt aber auch unter Übelkeit und musste sich zwischen seinen Kämpfen immer wieder hinlegen. Trotzdem schaffte er es bis ins Finale, wo er einem für einen Kämpfer der Leistungsklasse 2 außergewöhnlich erfahrenen Sportler aus Berlin mit 0:12 unterlag.

 

Park Pokal 2012 - Bild 01Am schlimmsten erwischte es aber Vanessa, die mit Halsschmerzen angereist war. Da ihre Schmerzen schlimmer wurden und sie immer schlechter Luft bekam, mussten wir sie nach ihrem ersten Kampf in den Sanitätsbereich bringen, wo eine akute Mandelentzündung diagnostiziert wurde. Sie wollte zwar trotzdem nicht aufgeben, aber ihr Zustand verschlechterte sich weiter und sie musste vorzeitig nach Hause gebracht werden. Inzwischen hat sie Antibiotika bekommen und es geht ihr wieder gut. Allerdings hat sie erst einmal vier Wochen ärztliches Trainingsverbot.

 

Ansonsten gab es noch drei Kampfverletzungen, die von den Sanitätern behandelt werden mussten. Ahmet hat sich im Halbfinale die Rippen geprellt, hatte schlimme Schmerzen und musste das Finale aufgeben. Muhammed-Ali wurde im ersten Kampf gegen einen Briten am Knie verletzt, konnte aber nach einer kurzen Behandlung weiterkämpfen. Chamutal hat sich im Finale eine Prellung des Fußrückens zugezogen und muss deshalb eine Woche mit dem Training pausieren.

Dieses Mal hatten wir mit Arzu nur eine kampflose Sportlerin.

Unsere Anfänger zeigten alle gute Verbesserungen seit ihrem letzten Turnier, sie brauchen allerdings noch deutlich mehr Kampferfahrung.


Park Pokal 2012 - Bild 10Jonas geriet in seinem ersten Kampf an einen Gegner, der offensichtlich schon wesentlich erfahrener war, und hatte keine Chance.

 

Muhammed verlor ebenfalls gleich seinen ersten Kampf. Er kämpfte tapfer, seine Aktionen gingen aber noch fast alle ins Leere.


Dolunays erster Kampf verlief dagegen relativ ausgeglichen. Nach einem Rückstand zu Beginn holte er auf und gewann am Schluss mit einem kleinen Vorsprung. In seinem zweiten Kampf, dem Halbfinale, geriet er an den Wettkämpfer, der später auch Jordan im Finale besiegte, und musste sich mit 0:18 geschlagen geben.


Auch Kubilay schlug sich gut, gab nicht auf, als er zurücklag, und erreichte nach zwei Siegen das Finale. Dieses verlor er zwar, war aber damit unser bester Anfänger.

Park Pokal 2012 - Bild 02Muhammed-Ali hatte harte Kämpfe, konnte sich aber mit Kopftreffern zweimal gegen seine Gegner durchsetzen. Danach zog er aber im vereinsinternen Duell gegen Benjamin mit 7:15 den Kürzeren.


Park Pokal 2012 - Bild 04Benjamin machte es dieses Mal nicht spannend, sondern gewann alle seine Kämpfe relativ locker über Kopftreffer.

 

Dafür sorgte Sebil für Hochspannung. In ihrem zweiten Kampf konnte sie einen Rückstand von 4:9 in der 3. Runde in einem dramatischen Schlussspurt noch aufholen und in der letzten Sekunde sogar noch den Siegtreffer zum 10:9 setzen. In ihrem dritten Kampf, dem Halbfinale, traf sie dann auf Jeamy Navarro-Schrank, die im letzten Jahr das Finale gegen Chamutal 8:6 gewonnen hatte. Sebil konnte die Engländerin kontrollieren und ihre Kopftreffer-Gefährlichkeit weitgehend ausschalten. Nach der regulären Kampfzeit stand es 7:7. In der Golden-Point-Runde konnte Sebil mehrere klare Treffer setzen, die die elektronische Weste aber nicht wertete. Trotzdem hinterließen diese so viel Eindruck, dass der Kampfrichterentscheid zu ihren Gunsten ausfiel. Das Finale gegen eine weitere Britin konnte Sebil dann klar für sich entscheiden.

 

Park Pokal 2012 - Bild 16


Niğda verlor überraschend ihr Halbfinale und war darüber selbst am meisten enttäuscht.

 

Yunus zeigte wie immer sehenswerte Kämpfe und holte sich erwartungsgemäß den 1. Platz.


Park Pokal 2012 - Bild 08Ebenso wie Burçin, die von Murat sehr gut gecoacht wurde und alle ihre Kämpfe klar und eindeutig gewann.

 

Park Pokal 2012 - Bild 12Den letzten Kampf hatte Chamutal, die beim dritten Turnier in Folge das Finale gegen ihre Freundin Sinem bestreiten musste. Diese hatte zuvor eine deutlich größere finnische Sportlerin haushoch besiegt, indem sie zahlreiche versuchte Kopftreffer abblockte und anschließend mit eigenen oft erfolgreichen Kopftreffern konterte. Auch bei Chamutal blockte sie hervorragend, so dass diese ihren Kampfstil anpassen musste und nur mit Baldungs auf die elektronische Weste punkten konnte. Am Ende stand es 5:0 für Chamutal.

 

Das "Team Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg" konnte in der Vereinswertung, bei der nur die Platzierungen der Leistungsklasse 1 berücksichtigt wurden, wie zu erwarten den 1. Platz belegen.

 

Park Pokal 2012 - Bild 13

 

TKD Özer steuerte fünf der zehn Goldmedaillen bei, außerdem eine der vier Silber- und drei der sechs Bronzemedaillen. Den zweiten Platz holte sich das Team Austria und den dritten das britische Team Ultimate. Auf den Plätzen vier und fünf folgten der TSV 1865 Dachau und der SK TKD Lacek aus Tschechien.

 

Park Pokal 2012 - Bild 09

 

 

Wir gratulieren allen Medaillengewinnern!

 

 

 

 

 

Fotoalbum vom 1. Tag auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

Fotoalbum vom 2. Tag auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

Fotoalbum auf der Facebook-Seite von Uğur Kaya

 

 

 

 

Internationaler Park Pokal 2012 in Sindelfingen

am Samstag, 01.12.2012 und Sonntag, 02.12.2012:

 

 

 

Chamutal Castaño

JCw-41

1. Platz

Selina Öztürk

JCw-49

x

Sebil-Sara Kaya

JBw-41

1. Platz

Arzu Beşli

JAw-46 LK II

1. Platz

Vanessa Schmidt

JAw-52

3. Platz

Burcin Kayhan

JAw-55

1. Platz

Niğda Başer

JAw+68

3. Platz

 

 

 

Kubilay Yilmaz

JCm-30 LK II

2. Platz

Benjamin Metzger

JCm-35

1. Platz

Muhammed-Ali Yorulmaz

JCm-38

3. Platz

Jordan Caputo

JCm-38 LK II

2. Platz

Dolunay Idrizoğlou

JCm-38 LK II

3. Platz

Muhammed Karabektaş

JCm-41 LK II

-

Ahmet Kazmacan

JCm-45

2. Platz

Jonas Nisar

JBm-41 LK II

-

Yunus-Emre Koca

JAm-45

1. Platz

Yasin Kaya

JAm-68 LK II

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(09.12.2012   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 48312 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler