Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 13.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

Sokol Cup 2012

 

 

 

Sokol Cup 2012

 

 

 

 

Sokol Cup 2012

 

 

Der Sokol Cup wird seit einigen Jahren in der etwa 420 km von Nürnberg entfernt gelegenen tschechischen Stadt Hradec Králové vom dort ansässigen TJ Sokol Tiger Taekwondo veranstaltet, der Taekwondo-Abteilung des TJ Sokol, eines großen Vereins mit zahlreichen Abteilungen, wie Judo, Basketball, Billard oder Schach. Das Turnier findet in dem riesigen, noch aus sozialistischen Zeiten stammenden Gebäudekomplex des Vereins statt, in dem sich neben zahlreichen Übungs- und Aufenthaltsräumen auch diverse Trainings- und Wettkampfhallen unterschiedlichster Größe befinden. Die ca. 100.000-Einwohner-Stadt Hradec Králové ist Hauptstadt der gleichnamigen Region und liegt im Osten Tschechiens, etwa 120 km nach Prag und nur 50 km vor der polnischen Grenze.

 

Das Turnier ist mit etwa 200 Startern nicht allzu groß. Natürlich stammt die Mehrheit davon aus Tschechien, aber wegen der Nähe zu Polen nehmen üblicherweise auch einige polnische Teams teil. Wettkämpfer aus Deutschland oder anderen Nationen sind eher die Ausnahme.

 

Sokol Cup 2012 - Bild 1

 

Unsere Kindertrainerin Věra Komrsová ist mit einem kleinen Team von fünf Nachwuchskämpfern in ihre alte Heimat gereist. Für unsere Anfänger Leyla Lian Gül, Dolunay Idrizoğlu, Muhammed Karabektaş und Alpay Aker war es das erste Turnier. Sie alle traten selbstverständlich in der Leistungsklasse II an. Nur Chamutal Castaño hatte schon reichlich Wettkampferfahrung. Sie startet seit einem Jahr in der Leistungsklasse I.

 

Leyla trat als Jüngste (Geburtsjahr 2004) bei der Kategorie "Kinder" an, die der Jugend D entspricht. Alpay ist 2000 geboren, war damit der Älteste und startete bei den Kadetten. Die anderen drei gehörten mit Jahrgang 2001 zur Jugend C, bei diesem Turnier "Schüler" genannt. Chamutal kämpfte dort allerdings zum ersten Mal bei den Kadetten, weil sie sonst keine Gegnerin gehabt hätte. Da sie Anfang des kommenden Jahres ohnehin bei den Kadetten starten muss, war dieses Turnier schon mal ein guter Einstieg.

 

Sokol Cup 2012 - Bild 3

 

Am Freitag, den 12.10.2012, traten wir abends gegen 19:30 Uhr mit drei Sportlern und unserem Coach Věra in zwei Autos die Fahrt nach Tschechien an. Übernachtet wurde in der Trainingshalle des ausrichtenden Vereins. Zwei weitere Familien fuhren nach einer kurzen Nacht in Deutschland erst zwischen drei und vier Uhr los und stießen dann zum Frühstück gegen acht Uhr zu uns.

Sokol Cup 2012 - Bild 4

Anschließend konnten die Wettkämpfer und ihre Familien erste Bekanntschaft mit den Abläufen bei einem Taekwondo-Turnier, wie Auslosung, Aufwärmen, Vorbereitung, Kampfverlauf und zweifelhafte Punktwertungen machen.

Beim Sokol Cup wurden alle Wettkämpfe in drei Runden zu je einer Minute mit Pausen von 30 Sekunden ausgetragen. Nicht nur bei den Kadetten, sondern auch bei der Jugend C kamen elektronische Westen zur Anwendung.

Sokol Cup 2012 - Bild 6Alpay und Dolunay kämpften gleich zu Beginn ungefähr zur gleichen Zeit, deshalb musste Dolunays Vater, der früher selbst ein sehr guter Wettkämpfer war, als Coach einspringen.


Sokol Cup 2012 - Bild 5Alpays Gegner trug zwar "nur" den grünen Gürtel, war aber, wie man schnell sehen konnte, deutlich erfahrener als unser Starter. Obwohl er sich gut bewegte, alles probierte und nicht aufgab, war Alpay bei seinem ersten Wettkampf noch chancenlos. Nach versuchten Drehtechniken verlor er einige Male kurz die Orientierung - Fehler die sofort bestraft wurden. Am Ende stand es 6:13.

 

Sokol Cup 2012 - Bild 8Dolunays erster Kampf verlief wesentlich besser. Er hatte seinen Gegner immer unter Kontrolle, kämpfte abwechslungsreich und gewann verdient 6:0.
Beim zweiten Kampf trat sein Gegner nicht an, wodurch Dolunay schon das Halbfinale erreicht hatte.
Sein dritter Kampf verlief sehr spannend, beide Wettkämpfer gaben alles und waren schließlich am Ende ihrer Kräfte. Das wiederholte, gegen Ende sogar absichtliche Verlassen der Kampffläche durch Dolunays Gegner wurde nur zweimal bestraft. Zum Schluss stand es 1:2 und Dolunay hatte die Bronzemedaille gewonnen.

Muhammed trat beherzt auf, es mangelte ihm aber noch deutlich an Präzision, Distanzgefühl und Erfahrung und so gingen seine Angriffsversuche ins Leere. Des öfteren verließ er im Eifer des Gefechtes die Kampffläche, ohne es zu merken. Nach dem Stand von 1:1 am Ende der dritten Runde verlor er seinen ersten Kampf in der Golden-Point-Verlängerung aufgrund von Verwarnungen.


Sokol Cup 2012 - Bild 2Leyla musste mit ca. 25 kg in der Gewichtsklasse -30 kg antreten, um nicht kampflos zu sein. Sie traf in ihrem ersten Kampf auf eine größere und offensichtlich deutlich schwerere Gegnerin. Sie musste bald einen kräftigen Paldung gegen ihre Weste einstecken, kämpfte aber tapfer weiter. Nach einem weiteren gleichartigen Treffer musste sie aber zu sehr weinen und Věra warf das Handtuch. Da sich ihre Eltern sofort liebevoll um sie kümmerten, waren ihre Tränen bald versiegt und Leyla konnte wieder lächeln


Sokol Cup 2012 - Bild 7Chamutal traf in ihrem ersten Kampf auf eine größere und unangenehme Gegnerin, die häufig versuchte, Kopftreffer anzubringen. Chamutal passte aber gut auf und sicherte sich in der Auftaktrunde mit einem Kopftreffer die ersten drei Punkte. In der zweiten Runde holte sie einen weiteren Punkt, bevor sie dann in der dritten Runde voll aufdrehte und ihrer verzweifelt angreifenden Gegnerin keine Chance ließ. Zu Beginn holte sie mit einem Dwit Chagi die nächsten zwei Punkte, dann gelang ihr mit einem Pandae ein Volltreffer, der ihre Gegnerin zu Boden schickte und ihr weitere vier Punkte brachte. Ihre Kontrahentin weinte, kämpfte aber weiter. Chamutal holte einen weiteren Westenpunkt und brachte dann einige Sekunden vor Schluss einen weiteren Pandae Chagi voll ins Ziel. Die Kampfrichter werteten diesen Treffer zwar nicht, aber ihre Gegnerin brach vollends in Tränen aus. Zum Glück war der Kampf dann beim Endstand von 11:0 für sie überstanden.

Sokol Cup 2012 - Bild 15Ihre zweite Gegnerin, eine Polin, war ebenfalls größer und vor allem älter, was offenbar dazu führte, dass Chamutal übergroßen Respekt vor ihr hatte. Sie griff nur selten an, hielt dabei zu großen Abstand und geriet bereits in der ersten Runde durch vier Westentreffer 0:4 in Rückstand. In der zweiten Runde versuchte sie zwar, etwas häufiger anzugreifen, war aber immer noch viel zu vorsichtig. Sie konnte sich nur einen einzigen Punkt auf die Weste holen, während ihre Gegnerin die Weste zweimal traf. In der dritten Runde setzte sie endlich voll auf Angriff, um ihren Rückstand von 1:6 noch aufzuholen zu können. Zu Beginn verkürzte sie mit einem Doppel-Paldung auf 3:6, danach konnte sie endlich einen Kopftreffer anbringen und glich aus. Kurz vor Schluss schubste ihre Gegnerin sie zu Boden und traf sie danach beim Fallen auf die Weste, wodurch der Punktestand 6:7 angezeigt wurde.

Sokol Cup 2012 - Bild 16Věra hatte dies aber gesehen und zog die Karte. Ihr Protest wurde anerkannt und der Punkt wieder abgezogen. Die Entscheidung musste also per Golden Point in der vierten Runde fallen. Beide suchten den Erfolg in bedingungsloser Offensive auf die gegnerische Weste, wobei Chamutal das Glück auf ihrer Seite hatte.

 

Obwohl sie zwei Runden verschlafen hatte, konnte sie sich somit in ihrem ersten Turnier, bei dem sie als Kadettin startete, den Siegerpokal holen.

 

Sokol Cup 2012 - Bild 9

 

Sokol Cup 2012 - Bild 11Bei der Rückfahrt nach dem Turnier war eigentlich noch eine kurze Besichtigung der Prager Innenstadt vorgesehen. Da infolge der langen Fahrt das Interesse daran sehr gering war, fiel dieser Programmpunkt allerdings aus. Statt dessen wollte die Mehrheit vor der Abfahrt noch in einem Einkaufscenter Essen gehen. Danach machten sich die meisten auf den Nachhauseweg.

Sokol Cup 2012 - Bild 12Wir fuhren Věra aber noch ins 100 km entfernt gelegene Humpolec, wo sie ihre Großeltern besuchen wollte.

 

Dort verbrachten wir zusammen einen Abend voll herzlicher Gastfreundschaft und gutem Essen.

 

Am nächsten Morgen ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück zurück nach Deutschland.

 

Sokol Cup 2012 - Bild 14

 

 

Der Sokol Cup ist ein durchaus anspruchvolles Turnier mit besonderem Flair und vielen guten Wettkämpfern aus ganz Tschechien. Die reizvolle Lage im Osten der tschechischen Republik lässt sich aber wegen der langen Anfahrt, besonders wenn nicht vor Ort übernachtet wird, kaum touristisch nutzen.
Unsere Anfänger haben alle gute Ansätze gezeigt. Wenn sie sich durch die Niederlagen nicht entmutigen lassen und weiter fleißig trainieren, werden sie sicher noch viele Siege feiern können.


Sokol Cup 2012 - Bild 10


 

 

Fotoalbum auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

 

 

 

Sokol Cup 2012 in Hradec Králové, Tschechien, am Samstag, 13.10.2012:

 

.................................

 

Leyla Lian Gül

Děti (Ž) B -30

JDw-30 LK II

-

Chamutal Castaño

Kadeti (Ž) A -41

JBw-41

1. Platz

 

 

Dolunay Idrizoğlou

Žáci (M) B -40

JCm-40 LK II

3. Platz

Muhammed Karabektaş

Žáci (M) B -40

JCm-40 LK II

-

Alpay AkerKadeti (M) B -45JBm-45 LK II
-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(15.10.2012   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 6463 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler