Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Spanische Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

24.02.2018

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 17.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM

 

 

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM

 

 

 

Foto: masTaeKwonDo.com

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 09 - Yuliya Volkova
Foto: Yuliya Volkova

Viktoriia Marchuk hat es in ihrem Leben nicht leicht gehabt. Die heute 22-jährige wurde mit nicht vollständig ausgebildeten Armen geboren. Auf Grund dieser Behinderung musste die kleine Viktoriia ohne Eltern in einem ukrainischen Waisenhaus aufwachsen.

 

Trotzdem ist Viktoriia nicht an ihrem Schicksal verzweifelt, sie ist eine selbstbewusste junge Frau geworden und hat sich hohe Ziele gesteckt. Sie möchte sich und anderen beweisen, dass sie trotz ihres Handicaps Außergewöhnliches erreichen kann.

 

Heute lebt und studiert sie in Kiew und betreibt den koreanischen Kampfsport Taekwondo. In dieser dynamisch-kraftvollen, körperlich sehr anspruchsvollen Sportart hat sie es bis zur ukrainischen Meisterschaft gebracht – bei den Nicht-Behinderten!

Doch Viktoriia begnügte sich nicht mit diesem großen Erfolg. Statt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, setzte sie sich das nächste Ziel und das war wirklich hoch gesteckt: Ihr großer Traum war es, an der Behinderten-Weltmeisterschaft teilzunehmen.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 01 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

Der ukrainische Taekwondo-Verband erklärte sich bereit, sie zu nominieren, hat aber entschieden, kein Team zur WM zu entsenden. Eine eventuelle Teilnahme musste also selbst finanziert werden.
Die Kalkulation der Kosten ergab, dass etwa 3500 Euro aufgebracht werden mussten. Das ist sehr viel Geld, besonders für eine Studentin und ganz besonders in der Ukraine, die mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Jahres-Einkommen von ca. 2000 Euro netto an vorletzter Stelle im europäischen Vergleich liegt.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 20 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 06 - Svyatoslav Lipinski

Yuliya Volkova

Foto: Svyatoslav Lipinski

Dies war aber für die Kämpfernatur, die früh lernen musste, die vielen Schwierigkeiten ihres Alltags zu überwinden, noch lange kein Grund, ihren Traum aufzugeben.

 

In ihrer Vereinskameradin Yuliya Volkova (32), Europameisterschafts-Dritte 2010 und Gewinnerin etlicher Medaillen bei europäischen A-Class-Turnieren, hatte sie eine unermüdliche Unterstützerin. Gemeinsam konnten sie mit Hilfe von Freunden und Bekannten in der Ukraine einen Teil des Geldes auftreiben. Am Ende fehlten den beiden kurz vor dem Turnier noch 1300 Euro, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 18 - Yuliya Volkova

Yuliya Volkova (rechts) bei den Swiss Open 2012

Foto: Yuliya Volkova

In dieser Situation wandte sich Yuliya, die neben Sport und Englisch auch Deutsch studiert hat, an Taekwondo Özer, einen der erfolgreichsten Taekwondo-Vereine Deutschlands. Sie hatte den Chefcoach des Vereins, Özer Güleç, der auch als Disziplinbundestrainer tätig ist, kennen gelernt, als sie vor einigen Monaten zu Trainingslehrgängen an der Sportschule Hennef und bei der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Sonthofen hinzugezogen worden war, um TKD Özers Olympiateilnehmerin Sümeyye Manz bei der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele zu unterstützen.

Obwohl der kleine Nürnberger Verein trotz seiner Erfolge über keine festen Sponsoren verfügt, da Taekwondo in Deutschland eine Randsportart ist, war es für die Vereinsführung sofort klar, dass sie den beiden helfen würde. Dies stellte eine außergewöhnliche Chance im Rahmen des Taekwondo-Sports dar, einem Menschen mit einem schweren Schicksal nicht nur seinen Traum zu erfüllen, sondern auch noch die Möglichkeit für eine neue Zukunftsperspektive zu bieten. In den Staaten Osteuropas genießen sportliche Erfolge traditionell ein hohes öffentliches Ansehen. Trotz leerer Staatskassen werden erfolgreiche Sportler oft großzügiger belohnt als im reichen Westen.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 19 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

Wegen der Dringlichkeit der Angelegenheit beschloss der Vorstand, das Geld vorzuschießen und anschließend mit einer Spendenaktion im Verein zu versuchen, das benötigte Geld aufzubringen. Auch der KSC Leopard, mit dem TKD Özer seit längerem in sportlicher wie auch in sozialer Hinsicht zusammenarbeitet, wird sich daran beteiligen.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 12 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

Dank der spontanen Hilfsbereitschaft ihrer Freunde aus Deutschland, konnte Viktoriia also ihre Turnierteilnahme bestätigen, die Reise buchen und mit Yuliya, die sie als ihr Coach begleitete, auf das ferne Aruba fliegen.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 22 - Aruba-TravelGuide.com
Foto: Aruba-TravelGuide.com

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 23 - directline holidays
Foto: directline holidays

Aruba ist eine kleine, an der längsten Stelle etwa 30 km lange Insel in der Karibik, die zum Königreich der Niederlande gehört, aber völlige Autonomie genießt. Die wichtigste Einnahmequelle der ca. 100.000 Einwohner ist der Tourismus. Auf dem einzigen Flughafen Arubas werden jährlich mehrere Millionen Passagiere abgefertigt. Die Unterwasserwelt um die Insel ist ein weltbekanntes Tauchgebiet und wurde schon vor vielen Jahren unter Naturschutz gestellt.

Die 3. Weltmeisterschaft für behinderte Taekwondo-Sportler, die von der WTF (World Taekwondo Federation) zusammen mit dem direkt anschließend stattfindenden Weltpokal für Mannschaften an Aruba vergeben wurde, stellte für den kleinen Inselsaat, der seit 1988 bisher ganze 18 Sportler zu den Olympischen Spielen geschickt hat, ein sportliches Großereignis dar, das im Zentrum der Aufmerksamkeit aller Medien des Landes stand.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 14  - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

An der Behinderten-WM im Taekwondo können vom jeweiligen nationalen Verband nominierte Sportler teilnehmen, deren Armfunktion beeinträchtigt ist. Diese Beeinträchtigung kann von Geburt an, z. B. durch nicht vollständige Ausbildung der Hände oder Arme, vorliegen oder durch Amputation bzw. Lähmung entstanden sein.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 13  - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

Die Wettkämpfe werden in den vier olympischen statt der sonst üblichen acht Gewichtsklassen ausgetragen. Außerdem gibt es keine Altersklassen, sondern eine Gruppierung nach vier Beeinträchtigungs-Kategorien. Es wird danach unterschieden, ob die Beeinträchtigung an einem oder beiden Armen vorhanden ist und ob diese unterhalb oder oberhalb des Ellenbogens vorliegt. Ansonsten wird nach den üblichen WTF-Vollkontakt-Regeln gekämpft, mit der Ausnahme, dass Kopftreffer nicht erlaubt sind. Das Mindestalter für die Teilnahme wurde auf 15 Jahre und die Mindestgraduierung auf den dritten Kup (blau-roter Gürtel) festgelegt.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 15  - masTaeKwonDo.com

Besprechung am Vortag des Turniers

Foto: masTaeKwonDo.com

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 16 - Livestream,com
Foto: Livestream,com

Die größten Teams schickten Russland (16 Sportler) und Aserbaidschan (15 Sportler). Auch der Iran, die Mongolei, Kanada, Brasilien, Frankreich und Spanien waren mit mehreren Sportlern vertreten. Aus Guatemala, Finnland, Großbritannien, Kroatien und Australien nahm jeweils ein Wettkämpfer teil. Deutsche Sportler waren, wie auch bei den beiden vorherigen Behinderten-Weltmeisterschaften, nicht vertreten. Viktoriia war die einzige Starterin aus der Ukraine.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 05 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com


Am Donnerstag, den 22.11.2012 war es dann soweit. Morgens um 9 Uhr Ortszeit begannen die Wettkämpfe der 3. Behinderten-Weltmeisterschaft im Taekwondo.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 07 - WTF
Foto: WTF (World Taekwondo Federation)

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 21 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

Mit Siegen im Halbfinale und im Finale, in denen sie auf Gegnerinnen aus Russland traf, nutzte Viktoriia Marchuk die Chance, die sie sich dank ihres Glaubens an sich selbst, ihrer Entschlossenheit und ihrer Hartnäckigkeit erarbeitet hatte, und holte sich den WM-Titel!

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 03 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com
TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 17 - Livestream,com
Foto: Livestream,com

 

Da Taekwondo bisher noch nicht zum Programm der Paralympics gehört, hat Viktoriia mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft den höchstmöglichen Gipfel des Erfolges für Taekwondo-Wettkämpfer im Behinderten-Sport erreicht.

 

TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 04 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

 

Taekwondo Özer freut sich mit Viktoriia und Yuliya, gratuliert der neuen Weltmeisterin zu dieser großartigen Leistung und wünscht ihr, dass dieser Erfolg ihr auch zu staatlicher Förderung in der Ukraine verhilft und so dazu beiträgt, ihr Leben etwas einfacher zu gestalten.

 


TKD Özer erfüllt ukrainischer Sportlerin den Traum von der Teilnahme an der Behinderten-WM - Bild 11 - masTaeKwonDo.com
Foto: masTaeKwonDo.com

 

 

 


 

Yuliya hat uns nach der WM ein Dankesschreiben geschickt und uns gebeten, es auf unserer Internetseite zu veröffentlichen:

 

Dankesbrief Yuliya Volkova

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir Viktoriia dabei helfen konnten, sich ihren Traum zu erfüllen!

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

(24.11.2012   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 36976 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler