Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Spanische Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

24.02.2018

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 17.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013

 

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013

Am Freitag, den 18.01.2013, ehrte die Stadt Nürnberg wieder die besonders erfolgreichen Nürnberger Sportler des vergangenen Jahres.


Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 1Traditionsgemäß fand die Veranstaltung in der prachtvollen Kulisse des als Meisterwerk der gotischen Baukunst geltenden Historischen Rathaussaales statt. Zur Zeit seiner Entstehung (1332-40) war er mit knapp 40 Meter Länge und 12 Meter Breite der größte profane Saal nördlich der Alpen, heute wird er für repräsentative Empfänge, Veranstaltungen und Konzerte genutzt.

Bei der Sportlerehrung werden im feierlichen Rahmen Personen ausgezeichnet, die sich in Nürnberg im besonderen Maße um den Sport verdient gemacht haben.
Neben einigen altgedienten Ehrenamtlichen und Funktionären sind dies in erster Linie Sportler aus Nürnberger Vereinen, die im abgelaufenen Jahr mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt haben:
- Teilnahme an Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften
- Platz 1 bis Platz 6 bei Europameisterschaften
- Platz 1 bei deutschen Meisterschaften
- Erzielen eines Rekords auf Welt-, Europa- oder deutscher Ebene
- Einsatz im deutschen Nationalkader
- Erbringen besonderer sportlicher Leistungen

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 2Das Sportjahr 2012 wurde natürlich vor allem durch die Olympischen Spiele geprägt. Auch bei diesem Mega-Ereignis hatte Nürnberg einige Eisen im Feuer. Insgesamt acht Sportler aus Nürnberger Vereinen durften sich in London mit den Besten der Welt messen, darunter auch unser erfolgreichstes Vereinsmitglied Sümeyye Manz.
Höhepunkt der Veranstaltung war dementsprechend die Ehrung der fünf Teilnehmer an den Spielen von London, die sich für diesen Abend angemeldet hatten: Die drei Olympiasieger Maximilian Müller, Christopher Wesley (beide Hockey) und Servet Tazegül (Taekwondo), unsere Olympia-Teilnehmerin Sümeyye Manz sowie die sehbehinderte Paralympics-Silbermedaillengewinnerin Elena Krawzow (Schwimmen).

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 5Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly nahm sich nach seiner Eröffnungsrede noch die Zeit, den Olympioniken die Ehrungsmedaillen und Urkunden persönlich zu übergeben und sich interessiert und ausführlich mit ihnen zu unterhalten. Moderiert wurden die Interviews von Tanja Collischon. Die durch das "Franken Fernsehen“ bekannte TV-Moderatorin führte auch dieses Jahr wieder professionell und charmant durch den Abend. Viel Zeit widmeten die beiden dabei Sümeyye Manz, die sich souverän und sympathisch präsentierte. Unter anderem wurde über ihre Zwillings-Schwangerschaft und ihre Zukunftspläne gesprochen.


Leider blieb aber Servet Tazegül der Veranstaltung fern, was besonders schade war, da die Stadt bei dieser Ehrung alle Sportler aus Nürnberg unabhängig von ihrer Nationalität oder des Landes, für das sie starten, auszeichnet. Gerade die öffentliche Würdigung Servets, der das mit Abstand erfolgreichste Vorbild für die vielen Nürnberger Nachwuchssportler mit Migrationshintergrund darstellt, wäre ein schönes und wertzuschätzendes Beispiel für die zunehmende multikulturelle Ausrichtung Nürnbergs gewesen.


Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 4

 

Die Ehrung der übrigen Sportler, deren Anzahl in diesem Jahr zum ersten Mal die 200er-Marke überstieg, wurde dann vom 2. Bürgermeister Horst Förther, in dessen Geschäftsbereich der Sport fällt, durchgeführt. Die Vorstellung der Sportler übernahm der Leiter des Nürnberger SportService Jürgen Thielemann.

 

Wie immer sorgten in den Programmablauf eingestreute Sport-Vorführungen für Auflockerung. TaeKwonDo Özer hatte im vergangenen Jahr einen viel beachteten Beitrag geleistet, daher konnten unsere Sportler dieses Mal entspannt zurückgelehnt dem Verlauf des Abends folgen. Neben diversen Tanzsportarten von Hip-Hop bis Karnevalstanz wurde der moderne Fünfkampf präsentiert.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 6


Bei der Sportart Taekwondo wurden dreizehn Sportler von TKD Özer ausgezeichnet, außerdem acht Vereinsmitglieder vom KSC Leopard  (Tamara Nothaft, 1. Platz DM Junioren, Roxana Nothaft, WM-Teilnahme Jugend, 5. Platz EM Junioren und 1. Platz DM Jugend,
Melda Akcan, Militär-WM-Silber, Studenten-WM Bronze, EM-Bronze und 1. Platz DM Senioren,
Vassilis Katsaros, 1. Platz DM Kadetten,
Abdullatif Sezgin, 1. Platz DM Junioren,
Hamza Adnan Kerim, 1. Platz DM Senioren und 1. Platz DM Jugend,
Sergej Kolb, Militär-WM-Gold und 1. Platz DM Senioren und
Servet Tazegül, Olympia-Gold und EM-Gold)
und ein Wettkämpfer von TKD Olympia (Christos Pragalos, WM-Teilnahme Jugend und 1. Platz DM Jugend).

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 7

 

Da an diesem Wochenende in Sonthofen ein Kaderlehrgang der Deutschen Taekwondo Union (DTU) durchgeführt wurde, konnten fünf unserer und drei der Sportler vom KSC Leopard bereits im Vorfeld entschuldigt nicht an der Ehrungsveranstaltung teilnehmen.


Als sehr ungewöhnlich wurde auch erwähnt, dass TaeKwonDo Özer, trotz der anzunehmenden Konkurrenz zu den anderen Vereinen, kurzfristig die Meldung aller zu ehrenden Nürnberger Taekwondo-Sportler sowie die Abfrage ihrer Teilnahme übernahm, als der SportService Nürnberg eine Woche vor der Veranstaltung noch keinen Rücklauf erhalten hatte. Diese Anerkennung freut uns besonders, da sie unsere durchaus nicht von allen geteilte Haltung unterstützt, dass es selbstverständlich sein sollte, abseits von der sportlichen Auseinandersetzung auf der Kampffläche freundschaftliche Beziehungen zum "Gegner" zu knüpfen und zu pflegen.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 10

 

Am Ende der Veranstaltung wurden alle Geehrten noch einmal für ein gemeinsames Presse-Foto auf die Bühne gebeten.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 11

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 9Danach gab es einen Stehempfang mit Büffet in der Ehrenhalle des Rathauses Wolff’scher Bau. Neben den belegten Brötchen, bei denen darauf geachtet wurde, dass auch ausreichend Alternativen zu Schweinefleisch vorhanden waren, wurden Suppen und verschiedene Salate angeboten.

Für die Organisation des gelungenen Abends zeichnete der Nürnberger SportService verantwortlich.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2013 - Bild 8

 

 

 

Fotoalbum auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg für das Jahr 2012 am Freitag, 18.01.2013


Olympische Spiele


Welt-
meisterschaften

Europa-meisterschaften

Deutsche

Meisterschaften

Sonstiges

Ekaterina Derev

1. Platz Kadetten

Rabia Yorulmaz

1. Platz Kadetten

Rabia Güleç

Bronze Junioren

Katharina Weiss

Bronze Militär

Bronze

1. Platz Senioren

Sümeyye Manz

Teilnahme

5. Platz

.......................................

..............................................

Yunus-Emre Koca

1. Platz Kadetten

Malik Güleç

1. Platz Kadetten

Mehmet-Akif Yorulmaz

5. Platz Jugend

1. Platz Jugend

Hasan-Ahmed Koca

Teilnahme Jugend

Erol-Tarik Yorulmaz

1. Platz Junioren

Tahir Güleç

Bronze Militär

5. Platz

Burak Kayhan

1. Platz Senioren

Tayfun Yilmazer

Nationalkader

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(21.01.2013   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 15469 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler