Suche

Suche

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

 

 

 

TaeKwonDo Özer e.V.

 

Findelwiesenstr. 11

 

90478 Nürnberg

 

Fon +49 (0) 911 47 40 398

 

Fax +49 (0) 911 48 08 710

 

E-Mail: TKDOezer@web.de

 

(AC) Stand: 23.09.2011

 

 

 

 

Trainingszeiten:

 

Kindertraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 


Erwachsenentraining

 

Mo, Mi u. Fr

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 


Fitnesstraining für Wettkämpfer

 

Di

 

17:00 - 18:00 Uhr JugB

 

18:00 - 19:00 Uhr JugA+Sen

 

 


Wettkampftraining

 

Do

 

17:00 - 19:00 Uhr

 

 


Bundesstützpunkttraining

 

Mi

 

19:00 - 21:00 Uhr

 

 

Kindertraining (3-6 Jahre)

 

So

 

10:30 - 11:30 Uhr

 

 


Neuanmeldungen

 

Fr

 

17:00 - 18:30 Uhr

 

 

Probetraining:

keine Anmeldung oder
TaeKwonDo-Anzug nötig,
einfach zu den ent-

sprechenden Trainings-

zeiten vorbeikommen und mitmachen

 

(AC) Stand: 20.12.2016

 

 

 

 

 

Terminkalender:

 

 

Cretì Cup - Internationaler Reutlinger / Tübinger Pokal

 

Reutlingen, Baden-Württemberg

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 4 von 5

Wuxi, China

 

Sa

20.01.2018

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg

 

Nürnberg

 

Fr

26.01.2018

 

 

 

WT Grand Slam Champions Series - Wettkampftag 5 von 5

 

Wuxi, China

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Senioren-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

Sa

27.01.2018

 

 

 

Deutsche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

 

So

28.01.2018

 

 

 

U.S. Open

G2

 

Las Vegas, NV, U.S.A.

 

Di

30.01.2018 bis

 

Fr

02.02.2018

 

 

 

European President's Cup for Kids (International Children's Championships)

 

Sindelfingen, Baden-Württemberg

 

Sa

03.02.2018 bis

 

So

04.02.2018

 

 

 

European Clubs Championships

G1

 

Istanbul, Türkei

 

Di

06.02.2018 bis

 

Fr

09.02.2018

 

 

 

Turkish Open

G1

 

Istanbul, Türkei

 

So

11.02.2018 bis

 

Mi

14.02.2018

 

 

 

Fujairah Open

G1

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Fr

16.02.2018 bis

 

So

18.02.2018

 

 

 

Spanische Jugend-A-(U18)-Meisterschaft

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

24.02.2018

 

 

Slovenia Open

G1

 

Maribor, Slowenien

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Egypt Open

G2

 

Alexandria, Ägypten

 

Sa

24.02.2018 bis

 

So

25.02.2018

 

 

 

Challenge Cup

 

Altmannstein, Oberbayern

 

Sa

03.03.2018

 

 

 

Sofia Open

G1

 

Sofia, Bulgarien

 

Sa

03.03.2018 bis

 

So

04.03.2018

 

 

 

Dutch Open

G1

 

Eindhoven, Niederlande

 

Sa

10.03.2018 bis

 

So

11.03.2018

 

 

 

Belgian Open

G1

 

Lommel, Belgien

 

Sa

17.03.2018 bis

 

So

18.03.2018

 

 

 

1. Bayernpokal

 

Neu-Ulm, Schwaben

 

Sa

24.03.2018

 

 

 

Spanish Open

G1

 

Alicante, Spanien

 

Sa

24.03.2018 bis

 

So

25.03.2018

 

 

 

President's Cup Africa

G2

 

Agadir, Marokko

 

Sa

31.03.2018 bis

 

So

01.04.2018

 

 

 

Welt-Qualifikationsturnier für die Olympischen Jugend-Spiele

 

Hammamet, Tunesien

 

Fr

06.04.2018 bis

 

Sa

07.04.2018

 

 

 

German Open

G1

 

Hamburg

 

Sa

07.04.2018 bis

 

So

08.04.2018

 

 

 

Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft

 

Hammamet, Tunesien

 

Mo

09.04.2018 bis

 

Fr

13.04.2018

 

 

 

President's Cup Europe

G2

 

Athen, Griechenland

 

Mi

25.04.2018 bis

 

So

29.04.2018

 

 

 

Professional Taekwondo Open 1 2018

 

Zamora, Spanien

 

Sa

28.04.2018

 

 

 

Ukraine Open

G1

 

Charkiw, Ukraine

 

Sa

05.05.2018 bis

 

So

06.05.2018

 

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Kasan, Russland

 

Do

10.05.2018 bis

 

So

13.05.2018

 

 

 

Austrian Open

G1

 

Innsbruck, Österreich

 

Sa

26.05.2018 bis

 

So

27.05.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

01.06.2018 bis

 

So

03.06.2018

 

 

 

Luxembourg Open

G1

 

Luxemburg, Luxemburg

 

Sa

16.06.2018 bis

 

So

17.06.2018

 

 

 

Mittelmeer-Spiele

G1

 

Tarragona, Spanien

 

Fr

22.06.2018 bis

 

So

01.07.2018

 

 

 

Bavaria Open

 

Nürnberg

 

Sa

23.06.2018 bis

 

So

24.06.2018

 

 

 

2. Bayernpokal

 

Nürnberg

 

Sa

14.07.2018

 

 

 

Europäische Hochschul-Spiele

 

Coimbra, Portugal

 

So

15.07.2018 bis

 

Sa

28.07.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 2

G4

 

Moskau, Russland

 

Fr

27.07.2018 bis

 

So

29.07.2018

 

 

 

Russia Open

G1

 

Moskau, Russland

 

Sa

01.09.2018 bis

 

So

02.09.2018

 

 

 

Polish Open

G1

 

Warschau, Polen

 

Sa

15.09.2018 bis

 

So

16.09.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 3

G4

 

Taipeh, Taiwan

 

Do

20.09.2018 bis

 

Sa

22.09.2018

 

 

 

Olympische Jugend-Spiele

 

Buenos Aires, Argentinien

 

Mo

01.10.2018 bis

 

Fr

12.10.2018

 

 

 

Riga Open

G1

 

Riga, Lettland

 

Sa

06.10.2018 bis

 

So

07.10.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix 4

G4

 

Manchester, Großbritannien

 

Fr

19.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

Greece Open

G1

 

Athen, Griechenland

 

Sa

20.10.2018 bis

 

So

21.10.2018

 

 

 

3. Bayernpokal

 

Bobingen, Schwaben

 

Sa

20.10.2018

 

 

 

Serbia Open

G1

 

Belgrad, Serbien

 

Sa

27.10.2018 bis

 

So

28.10.2018

 

 

 

Croatia Open

G1

 

Zagreb, Kroatien

 

Sa

10.11.2018 bis

 

So

11.11.2018

 

 

 

Bayerische Meisterschaft

 

Rottenburg a.d.Laaber, Niederbayern

 

Sa

17.11.2018

 

 

 

Paris Open

G1

 

Paris, Frankreich

 

Sa

17.11.2018 bis

 

So

18.11.2018

 

 

 

Israel Open

G1

 

Ramla, Israel

 

Sa

24.11.2018 bis

 

So

25.11.2018

 

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mi

12.12.2018 bis

 

Do

13.12.2018

 

 

 

Open Internacional de Andalucía

 

Córdoba, Andalusien

 

Sa

15.12.2018

 

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Fudschaira, Vereinigte Arabische Emirate

 

Sa

15.12.2018 bis

 

So

16.12.2018

 

 

 

Weltmeisterschaft

G12

 

Manchester, Großbritannien

 

Mi

15.05.2019 bis

 

So

19.05.2019

 

 

WTF World Grand Prix 1

G4

 

Rom, Italien

 

Fr

??.06.2019 bis

 

So

??.06.2019

 

 

Europa-Spiele

G4

 

Minsk, Weißrussland

 

Fr

14.06.2019 bis

 

So

30.06.2019

 

 

Universiade

G2

 

Neapel, Italien

 

Mi

03.07.2019 bis

 

So

14.07.2019

 

 

Kadetten-(U15)-Weltmeisterschaft

 

Sydney, Australien

 

??

??.08.2019 bis

 

??

??.08.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Chiba, Japan

 

Fr

13.09.2019 bis

 

So

15.09.2019

 

 

WTF World Grand Prix ?

G4

 

Sofia, Bulgarien

 

Fr

18.10.2019 bis

 

So

20.10.2019

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Moskau, Russland

 

Fr

06.12.2019 bis

 

Sa

07.12.2019

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Moskau, Russland

 

Mo

09.12.2019 bis

 

Di

10.12.2019

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Tokio, Japan

 

Fr

24.07.2020 bis

 

So

09.08.2020

 

 

WTF World Grand Prix Finale

G8

 

Tunis, Tunesien

 

Fr

04.12.2020 bis

 

Sa

05.12.2020

 

 

Team-Weltmeisterschaft

G2

 

Tunis, Tunesien

 

Mo

07.12.2020 bis

 

Di

08.12.2020

 

 

Europameisterschaft

G4

 

Belgrad, Serbien

 

Do

??.??.2020 bis

 

So

??.??.2020

 

 

Olympische Spiele

G20

 

Paris, Frankreich

 

Fr

02.08.2024 bis

 

So

18.08.2024

 

 

 

(AC) Stand: 17.01.2018

 

 

 

 

WTE - World Taekwondo Europe

 

World Taekwondo

 

Kukkiwon

 

 

(AC) Stand: 14.07.2017

 

(AC) Stand: 25.06.2017

 

(AC) Stand: 09.09.2012

 

Taekwondo Data

 

 

(AC) Stand: 02.01.2014

 

TaekoPlan  (TPSS)

Ma-RegOnline

Hangastar

SimplyCompete

UPT

DTU Verwaltungsdatenbank

BLSV-Cockpit

 

 

(AC) Stand: 01.03.2017

 

BLSV

 

DOSB

 

dsj

 

adh

 

(AC) Stand: 03.08.2014

 

NADA

 

WADA

 

bvpg

 

BZgA

 

Deutsche Sporthilfe

 

 

(AC) Stand: 08.11.2014

 

 

bvpg

 

 

Team Nürnberg

 

Sport+Politik gegen Rechtsextremismus

 

DOSB Integration durch Sport

 

Deutschlandstiftung Integration

 

kinder stark machen

 

DOSB Frauen gewinnen!

 

DOSB Nicht mit mir!

 

Das Grüne Band

 

in form

 

DOSB Sport pro Gesundheit

 

Gesundheitliche Chancengleichheit

 

WADA Say NO! to Doping

 

Alkoholfrei Sport genießen

 

 

(AC) Stand: 03.08.2014

.

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014

 

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014

Wie immer zu Beginn des neuen Jahres lud die Stadt Nürnberg am 24. Januar 2014 wieder die erfolgreichsten Sportler der hiesigen Vereine zu einer Feierstunde in den Historischen Rathaussaal ein.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 01

Der als Meisterwerk der gotischen Baukunst geltende Saal, der zur Zeit seiner Entstehung (1332-40) mit knapp 40 Meter Länge und 12 Meter Breite der größte profane Saal nördlich der Alpen war, wird heute von der Stadtverwaltung für repräsentative Empfänge, Veranstaltungen und Konzerte genutzt.

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 09

Bei der Sportlerehrung werden immer auch einige Ehrenamtliche und Funktionäre, die sich in Nürnberg im besonderen Maße um den Sport verdient gemacht haben, ausgezeichnet, in erster Linie aber Sportler, die im abgelaufenen Jahr mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt haben:
- Teilnahme an Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften
- Platz 1 bis Platz 6 bei Europameisterschaften
- Platz 1 bei deutschen Meisterschaften
- Erzielen eines Rekords auf Welt-, Europa- oder deutscher Ebene
- Einsatz im deutschen Nationalkader
- Erbringen besonderer sportlicher Leistungen

In diesem Jahr waren dies mehr als 240 Sportler und damit so viele wie nie zuvor. Außerdem war zum ersten Mal der Anteil der weiblichen Athleten höher als der der männlichen.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 13

Ein Novum war die Kür eines Sportlers, einer Sportlerin und einer Mannschaft des Jahres.

Der Titel des  ersten Nürnberger Sportlers des Jahres ging an Hockey-Olympiasieger Christopher Wesley, zur ersten Nürnberger Sportlerin des Jahres wurde Elena Krawzow, Paralympics-Silbermedaillengewinnerin und Sehbehinderten-Weltmeisterin im Schwimmen, gewählt und als Mannschaft des Jahres wurde das Hockey-Damenteam des NHTC (Nürnberger Hockey- und Tennis-Club) ausgezeichnet.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 15

Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly hielt die  Eröffnungsrede und übergab anschließend noch zusammen mit Sport-Bürgermeister Horst Förther, der demnächst in den Ruhestand gehen wird und daher nach zwölf Jahren zum letzten Mal bei dieser Veranstaltung seines Amtes waltete, Ehrungsmedaillen und Urkunden an die Sportler.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 07

Die Vorstellung der erfolgreichen Athleten übernahm Jürgen Thielemann, Leiter des Nürnberger SportService. Durch den Abend führte wieder  in bewährter Art und Weise "Franken Fernsehen"-Moderatorin Tanja Collischon.

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 08

Um wegen der Vielzahl an zu ehrenden Sportlern Zeit zu sparen, wurden "verwandte" Sportarten zu Blöcken zusammengefasst, die dann gemeinsam aufgerufen wurden. Taekwondo bildete zusammen mit Ringen und Kickboxen die Gruppe "Kampfsport".

Insgesamt wurden 26 Taekwondo-Sportler ausgezeichnet,

14 Vereinsmitglieder von TKD Özer,

elf vom KSC Leopard (Sabrina Nölp, Teilnahme WM und Gold EM Junioren,
Roxana Nothaft, Teilnahme WM, Silber EM Junioren, 1. Platz DM Senioren und 1. Platz DM Junioren,
Abdullatif Sezgin, Bronze EM Junioren. 1. Platz DM Junioren,
Hamza Adnan Kerim, 5. Platz EM Junioren, Gold EM Jugend, 1. Platz DM Senioren, 1. Platz DM Junioren und 1. Platz DM Jugend,
Haşim Çelik, Gold Behinderten-WM und Silber Behinderten-EM,
Vassileios Katsaros, 5. Platz EM Kadetten, 1. Platz DM Jugend und 1. Platz DM Kadetten,
Melda Akcan, Teilnahme WM und 1. Platz DM Senioren,
Sergej Kolb, Teilnahme WM und 1. Platz DM Senioren,
Servet Tazegül, Teilnahme WM,
Tamara Nothaft, 1. Platz DM Junioren und
Daniel Chiovetta, 1. Platz DM Jugend)
und eines von TKD Black Tiger (Rhonda Nat, 1. Platz DM Jugend).


Wie schon üblich waren wieder die Erfolge aller Taekwondo-Sportler über uns gemeldet worden.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 03

 

Bei so vielen zu ehrenden Sportlern ist es so gut wie unmöglich, alle an einem Abend am selbem Ort zu versammeln. Es ist also keineswegs ungewöhnlich, dass einige Sportler nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, aber dieses Mal hatte der SportService einen besonders ungünstigen Termin gewählt. Nicht nur, dass sich die Senioren auf Lehrgängen in Sonthofen und Iserlohn befanden, zeitgleich mit der  Sportlerehrung fand auch noch die Waage für die Deutsche Meisterschaft der Jugend A in Pforzheim statt. Die türkische Nationalmannschaft hatte ebenfalls eine Maßnahme angesetzt.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 11

 

Somit konnten gerade mal fünf der 26 Taekwondo-Sportler anwesend sein, nämlich unsere beiden Kadetten, Selina und Sebil, die noch zu jung für eine Teilnahme an der Jugend-DM waren, sowie die "Neu-Senioren" Abdullatif, Hasan und Erol, die sich noch in einer Übergangsphase vom Jugend-Kader zum festen Mitglied im Senioren-Kader befinden.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 05

Dieser Termin-Kollision fiel auch die vom SportService angeregte gemeinsame Vorführung mit dem Nürnberger Fechtclub zum Opfer. Bereits das zum Ausarbeiten des Mottos "Gemeinsamkeiten und Unterschiede" angesetzte Treffen bei TKD Özer musste mangels zur Verfügung stehender Taekwondo-Sportler ausfallen.

 

Die Fechter gestalteten dann alleine einen Teil des Rahmenprogramms, ebenso wie Garde-Tänzer und Vertreter der Rhythmischen Sportgymnastik.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 12

Für eine zusätzliche Auflockerung des Ehrungs-Marathons sorgte mit amüsanten Reimen Poetry-Slam-Künstler Peter Parkster.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden alle Geehrten noch einmal für ein gemeinsames Presse-Foto auf die Bühne gebeten.

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 14

 

Den letzten Programmpunkt bildete traditionsgemäß der Stehempfang mit Büffet in der Ehrenhalle des Rathauses Wolff’scher Bau. Bei abwechslungsreich und mit ausreichend Alternativen zu Schweinefleisch belegten Brötchen, fand der wie immer vom Nürnberger SportService organisierte Abend seinen geselligen Ausklang.

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg 2014 - Bild 17

 

 

 

Fotoalbum auf der Facebook-Seite von TaeKwonDo Özer

 

 

 

Sportlerehrung der Stadt Nürnberg für das Jahr 2013 am Freitag, 24.01.2014

 

WeltmeisterschaftenEuropameisterschaften

Deutsche

Meisterschaften

Sonstiges
Sebil Sara KayaGold Kadetten (U15)
Selina Öztürk5. Platz Kadetten (U15)
Ekaterina Derev5. Platz Jugend (U18)
Rabia Yorulmaz5. Platz Jugend (U18)

1. Platz Junioren (U21)

1. Platz Jugend (U18)

Sümeyye Manz


Nationalkader
Anna-Lena FrömmingBronze
Bronze Junioren (U21)

1. Platz

1. Platz Junioren (U21)

Nationalkader
Rabia GüleçBronze
Silber Junioren (U21)
1. PlatzNationalkader
Katharina Weiss
1. PlatzNationalkader
Mehmet Akif Yorulmaz

1. Platz Jugend (U18)

Hasan Ahmed KocaBronze Jugend (U18)

1. Platz Junioren (U21)

1. Platz Jugend (U18)

Erol Tarik Yorulmaz

1. Platz Junioren (U21)

Tayfun Yilmazer Nationalkader
Daniel ManzTeilnahme Nationalkader
Tahir GüleçGold
1. PlatzNationalkader

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(17.02.2014   Alfred Castaño)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfang 2012 findet in Kasan, Russland, das Europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in London statt. Da sich beim Welt-Qualifikationsturnier Anfang Juli in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku keine deutschen Taekwondo-Sportler qualifizieren konnten, ist dieses Turnier die letzte Gelegenheit, für die DTU Startplätze bei Olympia zu erkämpfen.

Sümeyye Manz hat bei den Damen die besten Aussichten nominiert zu werden. Sie ist mit Helena Fromm die einzige deutsche TKD-Sportlerin, die Medaillen auf zwei Weltmeisterschaften gewonnen hat (beide 2 x Bronze).

Da Helena Fromm nach einer verletzungsbedingten Knieoperation Anfang November eventuell noch nicht voll einsatzfähig sein wird, könnte Katharina Weiss wie beim Olympia-Test-Event am vergangenen Wochenende die zweite deutsche Starterin sein. Ihre Chancen beim Qualifikationsturnier stehen als ETU-Ranglisten-Zweite nicht schlecht, da sich die quasi unschlagbare amtierende Doppel-Weltmeisterin Gwladys Epangue aus Frankreich „natürlich“ bereits in Baku qualifiziert hat und deshalb in Kasan nicht mehr antreten wird.

Die Entscheidung über die DTU-Nominierungen für Kasan wird am kommenden Wochenende (17./18.Dezember) gefällt.

Dieser Artikel wurde bereits 13600 mal angesehen.



.
.

xxnoxx_zaehler